Häusliche Gewalt

Unter dem Begriff «Häusliche Gewalt» werden alle im familiären und häuslichen Umfeld möglichen Straftaten erfasst. Im Zentrum stehen körperliche und sexuelle Übergriffe, aber auch Delikte gegen die Freiheit und Ehrverletzungsdelikte. Häusliche Gewalt ist ein immer häufiger auftretendes Phänomen, bei dem es meist zu Verhaftungen oder zeitlich begrenzten Fernhaltemassnahmen kommt, welche ihrerseits weiteres Konfliktpotential in sich bergen.

Der häuslichen Gewalt liegen oft tiefgründige soziale und familiäre Probleme zugrunde. Deshalb erfordert die Beratung und/oder Verteidigung in solchen Fällen meist eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem sozialen und familiären Umfeld der Parteien. Dies gelingt uns dank unseres Netzwerks von Spezialisten. 

Schweizerisches Kompetenzzentrum für Strafverteidigung

Geschäftsstelle · Buchserstrasse 12 · Postfach · 5001 Aarau · 058 310 58 58

webcontact-strafverteidiger@itds.ch