Internationale Rechtshilfe in Strafsachen

Die Schweiz ist ein international bedeutender Wirtschaftsstandort. Die Strafverfolgung macht entsprechend vor den Landesgrenzen nicht Halt. Dies gilt insbesondere im Wirtschaftsstrafrecht. Durch bilaterale und multilaterale Abkommen arbeiten die Strafverfolgungsbehörden weltweit immer enger zusammen, wobei die Wahrung der Rechte der von Rechtshilfe- und Auslieferungsverfahren Betroffenen aufgrund der komplizierten mehrschichtigen Rechtsgrundlagen und eingeschränkten Rechtsmitteln nicht selten vernachlässigt wird. Dasselbe gilt für die immer häufiger vorkommenden Fälle von Kontosperren und Vermögenseinziehungen in der Schweiz aufgrund des Ersuchens eines ausländischen Staates. 

Wir vertreten und verteidigen natürliche Personen und Unternehmen in Auslieferungsverfahren, in Fällen von Kontosperren und Vermögenseinziehungen, bei Auskunfts- und Editionsbegehren sowie in Fällen der internationalen Geldwäscherei- und Korruptionsbekämpfung. 

Schweizerisches Kompetenzzentrum für Strafverteidigung

Geschäftsstelle · Buchserstrasse 12 · Postfach · 5001 Aarau · 058 310 58 58

webcontact-strafverteidiger@itds.ch